Feuerwehr Bernbach Feuerwehr Neuigkeiten der aktiven Wehr

Neuigkeiten der aktiven Wehr

Altpapiersammlung 2011 Bernbach und Althof

Altpapiersammlungen 2011

Auch in diesem Jahr werden wir wieder Altpapiersammlungen durchführen. Die Termine finden Sie wie gewohnt unter dem Punkt "Termine". Zusätzlich werden die Sammlungen 2 Wochen davor im Amtsblatt der Stadt Bad Herrenalb bekannt gegeben. Die Sammlungen beginnen immer um 08:30 in Bernbach und Althof. Bitte stellen Sie ihr Altpapier am Vorabend oder am Morgen der Sammlung gebündelt und gut sichtbar vor Ihr Haus.

Verhalten bei einem Fettbrand

(Kommentare: 3)

Viele Menschen wissen wie gefährlich Fettbrände sind, handeln aber trotzdem oft falsch. Wie verhält man sich, wenn es sich entzündet? Die wichtigste Regel ist, dass man brennendes Fett niemals mit Wasser löschen darf. Dies kann lebensgefährlich sein und aufgrund dieser Gefahr sollten keine Experimente mit kochendem Fett durchgeführt werden. Warum löschen trotzdem so viele Menschen das brennende Fett mit Wasser?

Ölspur Foto: © Thomas Max Müller

Ölspur

(Kommentare: 1)

Am 11.01.2011 wurden wir gegen 15:05 Uhr zu unserem ersten Einsatz im neuen Jahr gerufen. Alarmierungsgrund war eine Ölspur zwischen Althof und Moosbronn. Trotz der Alarmierung am frühen Nachmittag waren in kürzester Zeit 6 Feuerwehrmänner der Abteilung Bernbach vor Ort und konnten die Ölspur beseitigen.

Neue Atemschutzgeräteträger

5 neue Atemschutzgeräteträger

(Kommentare: 4)

Am 25. September 2010 haben Alexander Simon, Dennis Hess, Daniel Kiesel, Philipp Bastian und Sebastian Schott mit ihren Kameraden aus Bad Herrenalb Abt. Stadt den Atemschutzgeräteträger-Lehrang in Calw erfolgreich abgeschlossen. Bei diesem Lehrgang wurden unseren fünf Kameraden die Grundlagen zum Thema Atemschutz vermittelt. Außerdem mussten sie mehrere Übungen durchführen, um sich an das freitragbare Atemschutzgerät zu gewöhnen

Auszeichnung

Wir sind Feuerwehr des Monats

(Kommentare: 2)

Am 17. August erreichte uns eine erfreuliche Meldung. Wir wurden von einem Feuerwehrblog der sich hauptsächlich mit Feuerwehr aus dem Norddeutschen Bereich beschäftigt zur Feuerwehr des Monats gewählt. Henning Rolapp, der Betreiber des Blogs, ist selbst bei der Freiwilligen Feuerwehr Flensburg-Engelsby und betreibt seit März 2009 www.spritzenhaus.info. Die Themen seines Blogs umfassen alles Rund um die Feuerwehr, Fahrzeuge, Ausrüstungen oder...

Sascha Kolb

Neuer Feuerwehrkamerad

(Kommentare: 4)

Seit heute dürfen wir einen neuen Feuerwehrkameraden bei uns begrüßen. Sascha Kolb aus Bad Herrenalb - Kullenmühle unterstützt ab jetzt unsere Truppe bei allen Einsätzen, Übungen und sonstigen Aktivitäten der Feuerwehr. Wir freuen uns auf die kommende Zeit und wünschen Sascha alles Gute, viel Spaß in unserer Wehr und viel Erfolg für die bald anstehenden Lehrgänge.

Kleiner Brand an der Hardtberghütte

Brand an der Hardtberghütte

(Kommentare: 0)

Am Freitag den 27. August wurden wir um 10:54 Uhr zu einem Einsatz alarmiert der von aufmerksamen Spaziergängern entdeckt wurde. Es wurde Feuer an der Hardtberghütte gemeldet. Am Einsatzort angekommen zeigte sich das ein großer Baumstumpf brannte. Der Baum war schon soweit durchgebrannt das nur noch der äussere Rand des Baumstumpfes zu sehen war. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, sodass die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Bad Herrenalb - Abteilung Stadt uns nicht mehr unterstützen musste.

Kindergarten Bernbach

Besuch des Kindergartens

(Kommentare: 0)

Wie auch im letzten Jahr besuchten uns dieses Jahr wieder die Vorschulkinder des Kindergarten Bernbach. Nach einer gründlichen Inspektion des Fahrzeuginneren ging es weiter um die Ausrüstung auf dem Fahrzeug zu untersuchen und auszuprobieren. Danach wurden Funkgeräte, Atemschutzmasken, Erste-Hilfe Ausrüstung und die Einsatzuniform der Feuerwehr getestet und begutachtet. Danach ging es dann richtig zur Sache: Mit der Kübelspritze musste ein gewaltiger (fiktiver) Brand gelöscht werden, was die jungen Feuerwehrfrauen und -männer mit bravour schafften. Nach getaner Arbeit gab es dann eine kleine Stärkung im Gerätehaus und zum Abschied noch das Martinshorn und Blaulicht des Feuerwehrfahrzeugs. Die Bilder vom Besuch der Kindergartens sind in unseren Fotoalben zu finden. Wir bedanken uns für den netten Besuch und freuen uns auf das nächste Mal.